Während der Kraftfahrerschulung wurden die Feuerwehren Geiersberg und Pramerdorf am Mittwoch, 17. Juni telefonisch über einen Verkehrsunfall auf der B141 im Bereich Pramerdorf alarmiert. Aus unbekannter Ursache verlor der Lenker die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug landete rechts im Straßengraben nachdem es ein Betonrohr touchierte. Der Lenker wurde vom Roten Kreuz erstversorgt und anschließend in das Krankenhaus transportiert. Die Feuerwehren unterstützten die Unfallaufnahme der Polizei mittels Lotsendienst . Anschließend wurde das Fahrzeug wieder auf die Räder gestellt, damit es vom Abschleppdienst abtransportiert werden konnte.

17.06.2020 20:35 - 17.06.2020 21:46 (1,27 h)Technischer EinsatzOrt: Geiersberg
Verkehrsunfall B141
FF GeiersbergAlarmiert durch: LWZ/BWST