Die Feuerwehren Geiersberg und Pramerdorf wurden zur Untersützung bei einem Küchenbrand in St. Marienkrichen alarmiert.

Bei der Ankunft der Feuerwehren war bereits ein Atemschutztrupp der FF St. Marienkirchen mit den Löscharbeiten beschäftigt.
Es musste die Bereitschaft für den Aufbau einer Wasser-Versorgungsleitung gegeben sein. Auch eine Reserve-Atemschutztrupps wurde bereitgestellt.
Die Hausbewohner wurden vom Roten Kreuz betreut und auf mögliche Verletzungen untersucht.

25.06.2020 08:00 - 25.06.2020 09:07 (1,40 h)Ort: St. Marienkirchen am Hausruck
Küchenbrand
FF GeiersbergAlarmiert durch: LWZ/BWST