Am 20. April wurde wieder die alljährliche Fitnessübung für Atemschutzträger durchgeführt.

Ein Atemschutzträger ist im Einsatz starken körperlichen Belastungen ausgesetzt.

Pflicht für aktive Atemschutzträger ist der jährliche Fitnessparcours, welcher in der eigenen Feuerwehr durchgeführt wird.

Bei schönem Wetter konnte kurz vor Ostern die Fitness auf die Probe gestellt werden.