Am Dienstag, 14.07.2015 wurde die Freiwillige Feuerwehr Geiersberg zu „Verkehrsunfall Aufräumarbeiten“ nach Pramerdorf alarmiert.

Aufgrund einer Vorrangverletzung kam es im Bereich der Tankstelle Streissenberger zu einer Kollision zweier Autos, wobei sich ein Auto überschlug. Die verletzte Person konnte selbstständig das Auto verlassen und wurde vom Roten Kreuz in das Krankenhaus gebracht. Die Aufräumarbeiten bzw. die Einrichtung einer Umleitung wurden von den Kameraden der FF Geiersberg gemeinsam mit der FF Pramerdorf durchgeführt.