Am 10. Mai fand der Abschluss der Atemschutzgrundausbildung statt.

Insgesamt 6 Mitglieder der Feuerwehren Geiersberg und Pramerdorf absolvierten erfolgreich die interne Atemschutzausbildung.
Nach einer kurzen Wiederholung von Grundlagen, Gerätekunde und Einsatztaktik gab es einen schriftlichen Test.

Anschließend fand eine praktische Übung statt. Die Aufgabe war eine Menschenrettung in einem stark verrauchten Gebäude, sowie die Bergung von zwei Gasflaschen.

Die Ausbilder gratulieren allen Teilnehmern herzlich zu der bestandenen Atemschutzausbildung.