Am 09. Juli wurde die Feuerwehr Geiersberg zu Aufräumarbeiten nach einem Verkehrsunfall alarmiert.

Die verletzten Personen wurden bereits vom Roten Kreuz Ried versorgt und abtransportiert.  Aufgabe der Feuerwehr Geiersberg war es, die Unfallstelle abzusichern, ausgeflossene Betriebsmittel zu binden und den Schadensplatz zu säubern.

 

Einsatzort: B141 Rieder Bundesstraße, Kreuzung GH Streissenberger
Einsatzleitung: HBM Brückl Alexander
Mannschaftsstärke: Geiersberg 12, Pramerdorf 10