Am 29. Juni fuhr die Jugendgruppe zum Bezirksbewerb nach Neundling.

Gut gelaunt und bei angenehmem Wetter starteten wir gleich als erste Gruppe auf Bahn drei.
Trotz der Aufregung konnten wir gute Zeiten bei der Hindernisbahn und beim Staffellauf erzielen.
Den Bewerb in Bronze konnten wir fehlerfrei beenden, in Silber schlichen sich jedoch kleine Fehler ein.

Gespannt fuhren wir am Abend zur Siegerehrung. Die Freude war groß, als wir in Bronze (12. Platz) und in Silber (13. Platz) wieder einen Pokal holen konnten.

In der Bezirkswertung (Gesamtwertung aller drei Bewerbe) erreichten wir in Bronze den 11. Platz und in Silber den 10. Platz.

Zum ersten Mal können beim Bezirksbewerb die Feuerwehrjugend-Leistungsabzeichen in Bronze und Silber erworben werden.
Wir gratulieren Julian Gruka, Noah Kreuzhuber und Thomas Wassermair zum bestandenen Feuerwehrjugend-Leistungsabzeichen in Silber.