Am frühren Morgen des 19.03.2013 wurde die Feuerwehr Geiersberg mit dem Alarmstichwort „Schneepflug droht umzustürzen“, zu einer Fahrzeugbergung alarmiert.

Am Einsatzort bot sich dann folgende Sachlage: Aufgrund der winterlichen Fahrverhältnisse kam ein Schneepflug von der Strasse ab und blieb im aufgeweichten Bankett hängen und blieb in Schräglage stehen. Der angebaute Schneepflug verhinderte ein noch weiteres abrutschen den LKW´s. Mittels  Seilweinde des LFBA wurde der Schneepflug wieder zurück auf die Strasse gezogen und konnte somit mit etlicher Verspätung seine Arbeit unbeschadet wieder vorsetzen.

 

Mannschaft: 12

Fahrzeuge: LFBA und KLF

Einsatzleiter: HBI Weilhartner Marco