Am 12.08.2012 wurde die Feuerwehr Geiersberg zu Aufräumarbeiten nach einen Verkehrsunfall alarmiert.

 

Aus bisher unbekannter Ursache verlor die Lenkerin des Fahrzeuges die Kontrolle und kollidierte mit dem Randstein des Gehsteiges und 2 Strassenlaternen. Anschließend kam das Fahrzeug auf der Fahrerseite am Fahrbandrand zum Liegen. Die Lenkerin wurde von den anwesenden Ersthelfern aus dem Fahrzeug geborgen und versorgt. Die weitere Behandlung erfolgte durch den anwesendend Notarzt. Durch die Feuerwehr Geiersberg wurde die Unfallstelle abgesichert und auslaufende Betriebsmittel gebunden. Nachdem das Unfallauto vom Abschleppdienst abtransportiert wurde, konnte die Strasse wieder freigegeben werden.

Einsatzleiter: OBI Laufenböck Rudolf

Mannschaft: 21