Am 1. Oktober besuchte die Feuerwehrjugend Geiersberg die Rotkreuzstelle Ried.

Zuerst wurde ein Rettungsauto vorgeführt, wobei verschiedene Vorgehensweisen und Handhabung diverser Geräte im Rettungsdienst gezeigt wurden.

Anschließend konnte noch die Leitstelle Innviertel besucht werden.  Einer der Jugendlichen durfte sogar einen Notruf absetzen.